Sie sind hier

Vereinsmeisterschaften im 3-Kampf

Am vergangenen Freitag ermittelte der TV Werne, Abt. Leichtathletik die Vereinsmeister im Dreikampf. Bei besten äußeren Bedingungen begaben sich die Mitglieder (meist Läufer, aber auch einige Spezialisten) und etliche Helfer in das Sportzentrum Dahl, um unter "strengsten" Wettkampfbedingungen (im Rahmen des DLV-Mehrkampfabzeichens Bronze/Silber/Gold) den Dreikampf im Sprint, Kugel und Weitsprung die Vereinsmeister bei den Damen bzw. Herren zu ermitteln.

Die Veranstaltung entpuppte sich als großer Spaß und die Mitglieder waren voller Motivation bei der Sache!

Vereinsmeister bei den Herren wurde erwartungsgemäß Routinier Gregor Korte, der mit 1865 Punkten die Nase vorn hatte und damit das Sportabzeichen in Gold erreicht hätte. Dahinter folgte mit einer athletischen Vorstellung Michael Hegner mit 1280 Punkten, das reichte für das Abzeichen in Silber. Auf dem 3. Platz folgte Franz Greve, der einen hervorragenden Wettkampf mit 1164 Punkten bestritt und damit Bronze errang.

Bei den Damen hatte Claudia Nachtwey mit 995 Punkten die Nase vorn, gefolgt von Daria Krüger mit 946 und Annemarie Korte mit 861 Punkten, die alle das Mehrkampfabzeichen in Bronze erreichten.

Bei den einzelnen Disziplinen hatten folgende Mitglieder ihre Nase vorn:

Sprint:
1. Gregor Korte 1. Daria Krüger
2. Christoph Pälmke 2. Anja Leistner
3. Michael Hegner 3. Claudia Nachtwey

Weitsprung:
1. Gregor Korte 1. Claudia Nachtwey
2. Franz Greve 2. Marion Nehrkorn
3. Günter Schlicker 3. Daria Krüger

Kugelstoßen:
1. Thomas Nachtwey 1. Marion Nehrkorn
2. Gregor Korte 2. Annemarie Korte
3. Michael Hegner 3. Claudia Nachtwey

 

Im Anschluß für die ungewohnte Anstrengung gab es für Helfer und Teilnehmer Bratwurst und kalte Getränke.