Sie sind hier

Oberadener Dreikampfwoche mit Kreismeisterschaften über die 3.000 Meter Distanz

Am gestrigen Dienstag ging die Oberadener Dreikampfwoche zu Ende mit wieder einmal tollen Leistungen unserer TV-Akteure.

Die Kurzsprintwettkämpfe über 50m und 75m konnte Christoph Pälmke souverän gewinnen. Leider zog er sich beim 75m Lauf eine Zerrung zu und konnte die 100m daher nicht wie gewohnt angehen. Trotzdem gewann er überzeugend den Blockwettkampf Kurzsprint.

Gregor Korte trat insgesamt in 9 Disziplinen an. Hierbei gewann er in mehreren Disziplinen die Altersklassen und konnte zwei neue persönliche Bestleistungen erzielen. Mit dem Diskus gelang ihm dieses mit geworfenen 27,33m. Ebenso erzielte er mit 32,95m mit dem Speer eine neue persönliche Bestleistung. Er konnte beim Speerwurf auch eine sehr konstante Serie mit 4 Würfen über 32m erzielen. Insgesamt bedeuteten Gregors Leistungen die Altersklassensiege in den drei Blockwettkämpfen Kurz- und Langsprint, sowie dem Wurfwettkampf.

Aber auch die TV-Akteure auf der Mittelstrecke waren überaus erfolgreich:

Am letzten Tag stand die 1000 Meter Distanz auf dem Plan. Hier hatte Andre Schäfer, der leider nur am letzten Tag Zeit hatte, der schnellste Läufer in den Farben des TV Werne. Er lief nach 3:24 durch das Ziel und belegte Platz 1 in seiner AK.

Anja Leistner und Daria Krüger lieferten sich einen packenden Zweikampf bei dem Anja die Nase vorn hatte. Nach 3:27 lief sie durch das Ziel, dicht gefolgt von Daria Krüger, die 4 Sekunden später folgte.Beide belegten Platz 1 in ihrer AK.

Bei den Damen belegte Claudia Nachtwey in 3:45 Platz 1 ihrer AK und Sabrina Reyer kam nach sehr guten 4:37 im Ziel an.

Bei den Herren standen noch Martin Wulfert und der 1. Vorsitzende Thomas Nachtwey in den Startlöchern. Dieses Duell ging klar an Martin Wulfert mit 3:45, Thomas folgte nach 4:04 !

Den Kreismeistertitel über die 3000 Meter in ihren AK gewannen:

Anja Leistner

Sven Zieseniß

Claudia Nachtwey